Turbinengaszähler TRZ2 G250 DN80

Honeywell Elster G250 DN80 mit einem maximalen Durchfluss von 400 m³/h

5.923,00 €
Auf Lager
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
zzgl. MwSt.
Neugerät

Einsatz für die Messung von Erdgas, Flüssiggas, Luft, inerte Gase nach DVGW Arbeitsblatt G260.

Details:

  • Gehäusematerial: Stahl
  • Zählergröße: G 250
  • Nennweite: DN 80
  • Druckstufe: PN 16
  • Prüfung: MID 2020
  • Messeinheit: m³
  • Durchfluss: 20 m³/h bis 400 m³/h
  • Gastemperatur: -25 °C bis +70 °C
  • Abnahmeprüfzeugnis 3.1
  • Zählwerksausführung: S1D-Encoder
  • Encoder-Schnittstelle: NAMRU PROTOKOLL A
  • NF-Impulsgeber: 1 Buchse 6 Polig IN-S11
  • NF-Impulsgebertyp : LF-Typ E1
  • NF-Impulswert: I=1 m³/Imp (E1)
  • HF-Impulsgeber A1R: 10500
  • HF-Impulsgeber A1S: 21000
  • Betriebsanleitung: EN-DE-FR-ES-IT-NL
  • Eichgültigkeit / Eichfrist: 12 Jahre
  • Zur Abrechnung nach Mess- und Eichgesetz zugelassen

Abmessungen

B/H/T: 240 mm / 279 mm / 402 mm

Gewicht: 33 kg

Zertifikate

  • PTB Zulassung
  • MID Konformität
  • DVGW zugelassen

Beschreibun

Ein Turbinenradgaszähler ist ein Strömungsmessgerät, welches das durchströmte Volumen in Betriebskubikmeter anzeigt. Über den Zusammenhang zwischen der Drehgeschwindigkeit, Messradgeometrie und durchströmter Fläche ergibt sich rechnerisch sowie mechanisch der Volumenstrom. Das Volumen lässt sich am mechanischem Rollenzählwerk ablesen oder kann über die niederfrequente und hochfrequente Impulsgeber an ein nachgelagertes System übertragen werden. Zähler mit Encoder-Zählwerk liefern zudem den originalen Zählerstand an eine Empfängereinheit. Der Gaszähler ist metrologisch verplombt und gegen Manipulation gesichert. Die zulässige Fehlergrenze bei der Eichung beträgt im mittleren und oberen Messbereich +/-1 %.

ACHTUNG! Die Installation darf nur von einer qualifizierten Gasfachkraft ausgeführt werden!